Einsatz 

 für 

 Straßentiere 

Aska Bijeljina - Ein kleiner Verein, der Großes bewirkt

Auch mit wenigen Leuten kann man viel bewirken, das stellen wir im Tierschutz immer wieder fest. Ein gutes Beispiel dafür ist "Aska Bijeljina" - ein kleiner Tierschutzverein, der sich in Bosnien für Straßentiere einsetzt.

Auch Straßenhunde werden von den Tierschützern versorgt, aber bei den vom ETN unterstützen Kastrationen geht es hauptsächlich um die Straßenkatzen der Region. Denn die führen oft unbemerkt ein Leben in Elend und niemand fühlt sich in Bosnien für sie verantwortlich. Zudem haben viele Menschen immer noch Vorbehalte gegen Kastrationen, sei es aus Aberglaube oder weil sie schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Seit 2018 unterstützt der ETN Aska nun schon dabei die Katzen in Bijeljina zu kastrieren und ihnen damit ein besseres Leben zu schenken. Ein lokaler Tierarzt kastriert das ganze Jahr hindurch Katzen von der Straße, aus Tierauffangstationen oder von Privatleuten nach Voranmeldung. Nach anfänglichem Zögern lassen jetzt auch immer mehr Katzenbesitzer ihre Tiere kastrieren - manchmal muss man eben erst mit gutem Beispiel voran gehen, um etwas zu bewirken.

So konnten 2019 bereits 149 Tiere kastriert werden, 2020 immerhin 119 und 2021 wurden 122 Katzen und hunde kastriert.

 

Europäischer Tier- und Naturschutz e. V.
Todtenmann 8 · 53804 Much
Tel +49 (0)2245 6190-0
Fax +49 (0)2245 6190-11
info@etn-ev.de

 

Magazin RespekTIERE

 Zum Newsletter 
 anmelden